Betriebsausflug 2010

Bewertung:  / 0
An alle Mitarbeiter

Trotz erheblicher Sparmaßnahmen auch in diesem Jahr !
Die Geschäftsleitung lädt ein zum Betriebsausflug 2010

Treffpunkt: Montag, an der Autobahnausfahrt A5 Pfungstadt
Abfahrt: 8:00 Uhr bis ca. 10:00 Uhr per Anhalter nach Hamburg Hbf.
Mittagessen: Erbsensuppe bei der Bahnhofsmission
Kostenbeitrag: 'Erbsensuppe mit Erbsen' DM 0,80 / 'Erbsensuppe ohne Erbsen' DM 0,40
Vergnügen: Wettfahrt auf der Rolltreppe bei Karstadt
(Dem Sieger spendiert die Geschäftsleitung eine 4tägige Baggerfahrt durch Düsseldorf bei eigener Anreise und Unterbringung)
Anschließend: Folkloreabend im Asylantenheim mit anschließender Polonaise über die Reeperbahn
Abendessen: Betteln bei der Arbeiterwohlfahrt um eine Scheibe Brot
Heimfahrt: Gegen 20:00 Uhr gemeinsame Schwarzfahrt nach Hause mit der deutschen Bahn

Die Geschäftsleitung hofft auf zahlreiches erscheinen!

Chef, ich habe morgen meinen Scheidungstermin

Bewertung:  / 0

‎"Chef, ich habe morgen meinen Scheidungstermin, ich hätte gern einen Tag frei." - "Kommt überhaupt nicht in Frage! Für Vergnügungen gibt es bei mir keinen Urlaub!"

Weihnachtsparty im Büro

Bewertung:  / 0

Im Büro gab es eine tolle Weihnachtsparty. Als der Mann am nächsten Tag zu Hause aufwacht, erinnert er sich noch wage an einen Streit mit seinem Chef. "War da was?" fragt er seine Frau. "Weiß Gott", antwortet sie, "Du hast zu ihm gesagt, er könne sich zum Teufel scheren." - "Und dann?" - "Hat er Dich gefeuert!" - "Der kann mich mal!" - "Siehst Du", sagt seine Ehefrau, "das habe ich auch zu ihm gesagt, und jetzt hast Du Deinen Job wieder."

Der gut gelaunte Sepp

Bewertung:  / 0

Sepp kommt gut gelaunt und pfeifend ins Büro, begrapscht die Chefsekretärin, gibt dem Vorstandsdirektor einen tritt in den Arsch und stülpt ihm das Jausensackerl über den Kopf. Aufgeregt kommt sein Kollegen und flüstert ihm zu: ”Bist Du verrückt, hör auf damit, Du Depp. Das war ein Aprilscherz, als wir Dir sagten, wir hätten sechs Richtige im Lotto bei unserer Tippgemeinschaft!”

Das Telefon im Büro klingelt

Bewertung:  / 0

Das Telefon im Büro klingelt. Ein Angestellter hebt ab und fragt: “Welcher Idiot wagt es, mich in der Pause anzurufen?” Da brüllt der Anrufer: “Wissen Sie eigentlich, mit wem Sie sprechen? Ich bin der Generaldirektor!” Der Angestellte erwidert: “Wissen Sie eigentlich, mit wem Sie sprechen?” Der Generaldirektor antwortet verdutzt: “Nein.” Worauf der Angestellte sagt: “Na, dann habe ich ja Glück gehabt!” und legt auf.

Die letzten Worte des Chefs

Bewertung:  / 0
Die letzten Worte des Chefs: "Tolles Geschenk! - So ein Feuerzeug in Revolverform!"

Der Frühaufsteher

Bewertung:  / 0
"Wie schaffen Sie es eigentlich, an einem einzigen Tag so viel falsch zu machen?" "Ich stehe halt früh auf, Herr Direktor."

Die Karriere des Buchhalters

Bewertung:  / 0
Buchhalter: "Warum hängen denn die Handschellen hier an der Wand?" Chef: "Ich möchte von Ihnen, daß Sie sich stets über die Karriere Ihres Vorgängers im Klaren sind!"